Gesellschaft / Kursdetails

ONC2110 Die Zukunft in der wir leben wollen?!
Webinar in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Hessischen Volkshochschulverband

Beginn Do., 05.03.2020, 18:30 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Digitalisierung ist überall: Kommunikation, Freizeit, Arbeitsleben, Schule, Liebe, Behörden, Einkäufe,… Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Wurde jahrelang darüber gesprochen, dass "die Digitalisierung" unser Leben verändern wird, haben digitale Transformationen in nahezu allen Lebensbereichen bereits stattgefunden und sind normal geworden.

Doch während "die Digitalisierung" normal geworden ist, sind ihre Auswirkungen für jede und jeden Einzelnen als Individuum, als Teil von Gruppen, als Teil der Gesellschaft sehr unterschiedlich. Erleichtern digitale Technologien einerseits Arbeitsabläufe, machen sie andere Arbeiten obsolet. Wie verändert sich die Arbeitswelt und kann der Wandel nachhaltig gestaltet werden? Sind neue (ethische) Rahmungen für den digitalen Raum, für digitale Technologien nötig? Wie können die Veränderungen mitgestaltet werden?

Auf der Konferenz soll diesen Fragestellungen nachgegangen und kritisch über Möglichkeiten, Chancen und Herausforderungen diskutiert werden. Hierbei sollen explizit Theoretikerinnen und Theoretiker sowie Praktizierende aus den Bereichen politischer Bildung, Netzpolitik und Informationstechnologie miteinander ins Gespräch kommen, um voneinander zu lernen und miteinander Ideen zu entwickeln, wie digitale Transformationen erklärt, begleitet und gestaltet werden können.

Folgende Themenstränge bilden dabei den Rahmen:
·Die Maschinen und Wir
·Digitale Infrastruktur
·Digitalisierung + Demokratie = Digikratie?
·Smart Society

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung einen Zugangscode zur Einzelnutzung.




Kursort




Termine

Datum
05.03.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:30 Uhr
Ort
Webinar